Verwaltungsgemeinschaft Schillingsfürst (Druckversion)
Autor: Krauss
Artikel vom 30.04.2020

Lockerungen der Einlassregeln - Corona

Verwaltungsgemeinschaft Schillingsfürst lockert Einlassregeln im Publikumsverkehr

Die Verwaltungsgemeinschaft Schillingsfürst (VG) lockert ab 11.05.2020 die bislang geltenden Einlassregeln für den Publikumsverkehr bezüglich der Corona-Pandemie. Ab diesem Zeitpunkt können grundsätzlich wieder alle Bürgeranliegen (sofern diese nicht telefonisch oder auf elektronischem Wege möglich sind) behandelt werden, jedoch nur mit vorheriger Terminabsprache und unter strenger Einhaltung der bekannten Hygienevorschriften. Im gesamten Gebäude herrscht Maskenpflicht, das heißt Bürger erhalten nur Einlass in das Gebäude sofern diese einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Wir bitten um Beachtung!
Zur telefonischen Terminvereinbarung verweisen wir auf unsere zentrale Rufnummer 09868/9862-0 oder auf die veröffentlichten Nummern des zuständigen Sachgebietes auf der Homepage.
Die Rathäuser bzw. Bürgerbüros der Mitgliedskommunen Diebach, Dombühl, Schillingsfürst, Wettringen und Wörnitz schließen sich oben genannter Regelung an. Zudem sind die Hinweise in den gemeindlichen Mitteilungsblättern zu beachten!

http://www.buch-am-wald.de//buerger-rathaus/verwaltung/aktuell